02.06.2014

Entwicklung neuer endoskopischer Diagnoseverfahren auf der Basis von 3D-Kehlkopfuntersuchungen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

3D-Videolaryngostroboskopie-Forschungsprojekt

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbundprojekt mit dem Titel "Endoskopie-System zur sichereren Diagnostik bei Kehlkopfuntersuchungen" hat die Entwicklung von neuen Diagnoseverfahren und einem neuem Diagnosegerät zur Erhöhung der Diagnosesicherheit bei Kehlkopfuntersuchungen zum Ziel. Dabei führt die Charité das Teilprojekt "Entwicklung neuer endoskopischer Diagnoseverfahren auf Basis von 3D-Kehlkopfuntersuchungen" und die Firma XION das Teilprojekt "Entwicklung eines Gerätesystems zur endoskopischen Stimmlippenstroboskopie in Mikroskopqualität" durch.

Projektzeitraum: 01.06.2014 – 31.12.2016

Projektförderung für das Teilprojekt der Charité in Höhe von 160.000,- Euro

Kontakt

PD Dr. med. Philipp P. Caffier



Zurück zur Übersicht