Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Das Bild zeigt eine Ärztin am Schreibtisch im Gespräch mit einem Mann und einer Frau.

Forschung der Klinik für Audiologie und Phoniatrie

Sie befinden sich hier:

Im Zusammenhang mit den neurowissenschaftlichen Grundlagen gestörter Kommunikation werden Themen der folgenden Forschungsfelder bearbeitet:

  • Neurowissenschaftliche Grundlagen gestörter Kommunikation
  • Evaluation innovativer diagnostischer und therapeutischer Methoden in der Audiologie und Phoniatrie
  • Versorgungsforschung in der Audiologie und Phoniatrie

Dabei handelt es sich neben einer ganzen Reihe von Aktivitäten konkret um die folgenden mit Drittmitteln geförderten Inhalte:

Lfd. Nr.

Titel, Inhalt

Drittmittelgeber, Forschungsprogramm

1

Deutsches Zentralregister für kindliche Hörstörungen

Industriemittel, Spenden

2

Gemeinsame Gene für Tast- und Hörsinn

Deutsche Forschungsgemeinschaft, Sonderforschungsbereich 665

3

Verbesserte Wiedergabequalität von Smartphones (Hear smart)

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

4

Neugeborenen-Hörscreening mit Berlin-Brandenburger Screening- und Trackingzentrale

Land Brandenburg, Industriemittel, Spenden

5

Syndrom-Sprechstunde und genetische Beratung

Industriemittel, Spenden

6

Sprachverstehen Türkisch-sprachiger nach Hörgeräteversorgung

Industriemittel, Spenden