Die ausgebildete Singstimme; Fit to perform – Vocal branch

Eine Forschungskooperation mit dem Center of Performance Science am Royal College of Music, London

Sie befinden sich hier:

Kurze Projektbeschreibung

Partner: Center of Performance Science am Royal College of Music, London

Die Britische Vereinigung Conservatoires UK hat gefördert durch das Arts & Humanities Research Council das Projekt “Musical Impact” ins Leben gerufen, welches sich mit den Anforderungen des Musizierens, mit dem Ziel Gesundheit und Wohlbefinden von Musikern zu fördern, beschäftigt.

Das Unterprojekt “Fit to Perform” setzt sich im Rahmen des sog. “Vocal Screenings” mit der stimmlichen Gesundheit von professionellen Sängerinnen und Sängern auseinander und reevaluiert gleichzeitig verschiedene klinische Parameter der Stimmdiagnostik im Bezug zu Berufssängerinnen und Sängern.

Projektzeitraum: 01.09.2014 - 31.12.2017

Web: http://musicalimpact.org/fittoperform/

Projektförderung für das Teilprojekt der Charité in Höhe von ca. 40.000 Euro

Ansprechpartner: Philipp Mathmann, Arzt